BRÜSSEL
Belgien
Brexit
Europa
Team
Niederlande
Kommission
Macron
Qualifikation
Fangquoten
Fischern
Eine
Viele
Slowenien
Nation
Schicksal
Brüssel
Pressespiegel
 
Miguel161
 
rehauer158
Bayerinshangha157
 
AKPudong155
JOMDA88155
Mr-URSTOFF153
 
opauli2004149
 
shanghai11144
 
Hangzhou2141
 
MaikeM139
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
Zuendschluessel
14-mär-06
Folgender Beitrag brachte mich zum Umdenken meiner Ansichten ueber das geistige Niveau dieser angesehenen Zeitschrift:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,405720,00.html


Weder der Fahrer, die Polizei, noch der gute Journalist, der hier zugange war, alle zusammen kamen nicht auf die Idee, waehrend der Fahrt den Zuendschluessel zu betaetigen, ........aber bitte nicht abziehen......., ok??
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
hallermarsch
14-mär-06
Ich bezweifel das die Story ueberhaupt wahr ist. Wenn dann war der einfach zu schnell und sucht ne Ausrede.
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
D.
14-mär-06
;-), .............. das ist mir klar, frage mich nur was so ein Qutasch im Spiegel zu suchen hat??????

Wenn du dir das durchliest, quillt doch die an den Fingern rausgesogene Story foermlich durch den Bildschirm. Muss das sein ?? Also fuer www.bild.de haette ich's ja noch durchgehen lassen, aber so?
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
15-mär-06
Nur des Spasses halber:

Jemandem, der bei Tempo 215 in der Innenstadt noch mit dem Handy die Polizei anruft ist ein echter Held :-D - was'n Schwachsinn :-)
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
15-mär-06
Naja, Spiegel Online kann man so pauschal nicht abstrafen. Wenn man sucht, findet man auch Niveauvolles hinter all den Kitsch.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,403388,00.html

Besonders gefällt mir den Abschnitt:

"Ironie ist in der Moderne das Avantgarde-Signal schlechthin. Ihre zunächst vertikal veranschaulichte Überlegenheit wird, horizontal gewendet, zum Vorsprung. Zurück bleibt der, dem noch etwas wichtig ist, der noch an etwas hängt, wie etwa an Werten. Er muss nun hinnehmen, dass er als bornierte Existenz betrachtet wird, und wenn er etwas äußert, riskiert er damit, unaufgeklärt, sentimental und kitschig zu klingen. Das schüchtert ein. Dabei müsste viel eher das imposante Image der Ironie relativiert werden. In Gesprächen kann sie helfen. Aber als permanente Lebenshaltung hat sie ausgespielt."

Man könnte meinen, das Forum hat Model gestanden :)
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
hallermarsch
15-mär-06
@D.
";-), .............. das ist mir klar, frage mich nur was so ein Qutasch im Spiegel zu suchen hat??????"

Guter Einwurf! Dir ist aber sicher auch nicht entgangen das Der Spiegel auch oefter mal 'Leichtes' bringt. News ueber Dieter Bohlen, Tratsch, usw. Das verkauft sich eben besser.....

@Frieder Demmer
"Jemandem, der bei Tempo 215 in der Innenstadt noch mit dem Handy die Polizei anruft ist ein echter Held :-D -"

Viellecht hat er's ja per SMS gemacht?

Schwachsinnsstory!
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
evil knevel
15-mär-06
Stimme euch zu - diese story hat nichts im Spiegel verloren (vielleicht wollten sie uns in diesen schlechten Zeiten aber erheitern, in dem wir denken "Guck mal, da drüben auf der Insel leben genau so viele Idioten wie in D")
zur story selbst:
Habe in jungen Jahren mal ähnliches erlebt: Mir hing bei meinem Ford Taunus im ersten Gang der Vergaser (das waren noch Autos!) fest, just als ich eine Kreuzung überqueren wollte - die schwarzen Striche auf dem Asphalt waren 50m lang. Trotz Zündschlüssel drehen, kam ich erst nach 300m zum Stehen - an Handbremse ziehen war nicht zu denken; musste mit beiden Händen das Lenkrad festhalten, sonst hätte ich alles mögliche auf der Straße "erlegt". Hätte ich die Kupplung getreten, wäre mir der Motor hochgegangen.
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
tk
22-mär-06
@Zuendschluessel

auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt blamiere, mit BMWs kenne ich mich nicht aus. Da es ein Automatik war, könnte ich mir jedoch vorstellen, dass er den Zündschlüssel erst drehen kann, wenn die Schaltung auf P steht. Zündschlüssel ziehen ist zumindest bei den Modellen, die ich bis jetzt kennengelernt habe, ansonsten nicht (Bin kein Automatikfan und tue mich da manchmal etwas schwer... ;-) ). Laut dem Artikel hat er ja auch nicht in den Leerlauf schalten können.
So richtig vorstellen kann ich mir das aber nicht, das ganze Schaltungskonzept wäre ja dann total daneben...

Gruß,

Thomas
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
D. alias Zuendschluesssel
22-mär-06
@TK

Clever wie ich bin hab ich das ausprobiert! Zuendschluesssel ziehen geht nur auf "P", aber Zuendung aus, natuerlich, auch in allen anderen Fahrstufen............:-).
 
 
aw: Qualitaet in Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
auch bmw fahrer
22-mär-06
ich möchte mal den 318 sehen der 215 läuft. bei fahrzeugen mit tempomat ist es schon öfters vorgekommen dass dieser sich nicht abschalten lässt. versuch mal bei tempo 160 -automatik- den wahlhebel zu verstellen.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht