BRÜSSEL
Belgien
Brexit
Europa
Team
Niederlande
Kommission
Macron
Qualifikation
Fangquoten
Fischern
Eine
Viele
Slowenien
Nation
Schicksal
Brüssel
Pressespiegel
 
Miguel161
 
rehauer158
Bayerinshangha157
 
AKPudong155
JOMDA88155
Mr-URSTOFF153
 
opauli2004149
 
shanghai11144
 
Hangzhou2141
 
MaikeM139
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
Mike
07-sep-06
@Admin,

ich bitte dich und auch im Namen anderer Forumsteilnehmer diese Fakes oder auch nicht zumindest Themen über "Ausländer sind dumm oder Chinesen sind dumm, hate germans usw." in Zukunft sofort löschen.

Das schürt nur Hass und Missverständnis. Das hat doch keinen Sinn oder ?

Das sollte doch ein informatives und bzw. ein hochwertiges mit Niveau Forum sein. Schließlich wird sogar im Reiseführer Werbung für schanghai.com gemacht. Momentan hat dieses Forum überhaupt keinen guten Ruf. Bitte ändert das !!!!
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
lesemann
07-sep-06
Der Ausgewogenheit wegen sollten dann auch euphorisch positive Beitraege geloescht werden.

Ich finde es eigentlich uninteressant ob z.B. jemand "Germany Hates" oder nicht. Das faellt unter freie Meinungsaeusserung. Oder seht ihr das nicht so?
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
07-sep-06
Ich haette einen konstruktiven Vorschlag für die Macher von Schanghai.com. Wie waere es verschiedene Themen threads nicht mehr rein nur geographisch, sondern ergaenzend auch nach Themen zu ordnen. Man koennte einfach zusaetzlich zu der bestehenden China, Shanghai usw. Kategorie noch eine "Casual" Kategorie eröffnen bei denen die "Talkshowthemen und Unterhaltungsthemen" im Vordergund stehen könnten. Dadurch koennte man beide Interessentengruppen bedienen. Also die, die nach Unterhaltung suchen und die, die mehr direkt nach Informationen suchen und sachlich disktutieren moechten.

Themen wie: "why are germans so great pigs","Sex in Shanghai" oder "warum sabbern die Chinesen" usw. koennten dann in dieser Kategorie einen Platz finden. Ich denke das niveau in vielen Threads wuerde sich dann wieder nachhaltig bessern, wenn sich ein paar einfach mal austoben dürfen.
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
lesemann
07-sep-06
...und das ganze dann nochmal nach Maennlich und Weiblich und Rauchern und Nichtrauchern unterteilen.....

Sooo aktiv ist die Seite nun auch wieder nicht.

Was sinnvoller waere waere eine Wiki-aehnliche Seite wo JEDER an normalen Fragen arbeiten kann die dann einfach nachlesbar sind. Z.B. Visafragen, deutsche Restaurants, Fuehrerschein wie usw.

Das in einem Forum staendig die gleichen Fragen kommen ist ja auch nicht nur hier typisch sondern ist ueberall so.
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
pirx
11-sep-06
@lesemann

Nun sind die staendig wiederkehrenden Fragen auch oft sinnvoll, denn gerade bei Visa und Employment aendern sich die Regeln haeufig, gerne werden groteske neue Auflagen erfunden, etc. Das laesst sich in einem Abwasch nicht erledigen. Meine letzte Erfahrung in Shanghai: der gelbe Schein ist jetzt blau...

Interessant sind eigentlich alle Themen, und die Ausflipthemen ruehren ja nun auch offenbar an Dingen die die Gemueter erhitzen, es ist also etwas dran, auch wenn die Trolls, die das posten, im Grunde nur Schabernack im Sinn hatten.

Leider sind dann da einige Simplicissimi zugange, Seite and Seite mit jenen, die hier liebvoll als 'Praktikanten' tituliert werden, durch deren Einfluss einige Postings auch mal ausser Kontrolle geraten.

Es hat mir mal jemand gesagt, 'Du kennst China am besten am Tag nach Deiner Ankunft'. Man verliert gerne Mal den Blick fuer den Tellerrand und daher sind etwas naivere Betrachtungen durchaus auch mal erfrischend.

Weiter interessant ist diese doch sehr deutsche, konfrontierend-aggressive Art zu diskutieren. Das Schema laeuft immer gleich ab, ganz wurscht zu welchem Thema: Erst wird der Kontrahent abqualifiziert, gefolgt von Verallgemeinerung bis zur universellen Richtigkeit , um danach eine haarstraeubende, oft schwach untermauerte Behauptung zu verbreiten, in der Hoffnung damit durchzukommen. Das laeuft in der Eckkneipe in Duisburg aehnlich, allerdings unter erheblichem Alkoholeinfluss.

In einer Umgebung, in der freie Meinungsaeusserung stark eingeschraenkt ist waere es wohl eher opportun, im Sinne der freien Meinungsaeusserung und der damit verbundenen, hemmungslos ausgelebten Streitkultur, die Moderation so gering wie moeglich zu halten.
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
helfer
11-sep-06
@pirx

Gerade das konzept von Wikipedia lebt davon, dass die Informationen immer aktuell bleiben, da die Beiträge immer ueberarbeitet werden

@lesemann
Ein Konzept wie Wikipedia funktioniert nicht auf dieser Seite, da Postings auch wiederum die Aktivität dieses Forums wiederspiegeln und dadurch für Werbekunden attraktiv wird. Diese Seite ist ja ein Forum und kein Wikipedia.

Allerdings fände ich ein Wikipedia auch besser und würde sicherlich auch aktiv daran mitarbeiten.
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
lesemann
11-sep-06
pirx
ich gebe dir recht das sich alles in China staendig aendert. aber auch das kann man via wiki einbringen. der erste der dann irgendwo gegen die wand laeuft kann dann ja schreiben das die info alt ist.

helfer
man kann ja eine site machen die hiervon getrennt ist. bzw, wenn es so was gibt waere es interessant zu wissen.
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
pirx
11-sep-06
@lesemann

Ja, so wie Du das sagst leuchtet es ein, es wäre nur die Frage wer die intensive Betreuung des Wikis übernimmt. Ob das gewisse Hirsel vom Fragen abhält, ist die andere Frage....
 
 
aw: Hass im Forum vermeiden   guter beitrag schlechter beitrag
helfer
11-sep-06
@lesemann
eine neue Seite aufzumachen steht nicht im Interesse des Betreibers. Man will sich nicht unnoetig selbst Konkurrenz machen.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht