BRÜSSEL

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
william
05-mai-04
hallo leute,

ich suche deutsche unternehmen die in china bei shanghai eine
produktionsstätte errichten möchten. die gesammte infrastruktur
ist vorhanden. möchte mich als gesamtanbieter ( einkauf, zukauf
fertigung und teilproduktion ) empfehlen nur fehlen mir möglichkeiten
unternehmen zu finden die auf dem sprung nach china sind oder
sich mit dem gedanken tragen produktionen auszulagern.
der bereich sollte maschinenbau und elektrotechnik sein.
auch für eine gute gute vermittelung bezw. produktidee bin ich empfänglich. partner können aufspringen und werden am gewinn beteildigt ( aktiv oder passiv ). also wenn ihr eure firma überzeugt
fertigung oder zukauf in meine hände zu legen gebe ich eine vermittlungsprovision ab. meine firma hat 45 mitarbeiter, sind 2 std. von shanghai entfernt. import und exportgenehmigung ist erteilt und das ISO
adit ist eingezogen. QS 9000 wird angestrebt Kfz zulieferindustrie )

unsere pressen, stanzen und cnc maschinen sind neu. habe ca. 8.000
m² auf 3 etagen in neubau. 3,000 m² frei für z.b. warenlager.
nur eine gute idee zur produktion oder lohnfertigung fehlt.
also bitte melden. vertrauliches ( idee oder kontakt ) bitte per
e - mail senden.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
05-mai-04
Nachdem wir eh schon ein weites Spektrum an Foren haben, waere ein Forum "Geschaeftliche Anfragen" vielleicht nun doch irgendwann sinnvoll.

Wenn wir mit Threads dieser Art mal anfangen wird das Forum bald ein Anzeigenblatt. Jede/r Deutsche hier hat auch irgendwelche geschaeftliche Interessen, die es sich lohnen wuerde, kostenlos zu veroeffentlichen. Das gehoert meiner Meinung nach einfach nicht hierhin.

Tati's Thread zuletzt war da was anderes, da er auch fuer die Community Bedeutung hatte.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
05-mai-04
@Clemens
...schliesse mich Frieder an.
Ein Zwischending zw. offiziellen Job-Angeboten und -Nachfragen. Ideal auch zum Austausch von Info und "network-building". Ausserdem lassen wir damit die Normalposter mit den kommerziell gefaerbten postings in Ruhe. Habe selber oft Schwierigkeiten dies in meinen postings zu trennen.
An beidem habe ich Spass und Nutzen, moechte es aber - auch aus Glaubwuerdigkeitsgruenden - gerne trennen.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
05-mai-04
...dies dann aber wirklich doch im Premium-Profil-Bereich. Man profitiert schliesslich geschaeftlich davon, dann sollte Clemens wohl auch einen gewissen Betrag fuer diese Plattform erhalten (...wenn man nicht schon taeglich wenigstens einmal die "Google-Anzeigen" anklickt...).
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
Petermedia
05-mai-04
Gute Idee

@kl Pr

Nur wenn du diese Infos ins Premium verlegst, wie soll dann der poteniellen seroöse Poster davon erfahren. Aber wenn ich den Chat mit Clemens richtig verstanden habe hat er ja iregendwas diesbezüglich vor.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
Rea List
05-mai-04
william
Um es klar auszudruecken: Du bist Lohnfertiger und suchst Auftraege.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
William
05-mai-04
Hallo freunde,
ich muß mich entschuldigen weil ich unwissendlich gegen die ettikette verstoßen habe. Frieder hat schon recht. Mit dem internet bin ich nicht
toll vertraut das ich andere posting möglichkeiten für shanghai und umgebung gefunden hätte. Eine solche plattform wäre schon klasse
damit wir uns gegenseitig unterstützen und aushelfen.

Rea List : Ja ich suche schon fertigungsaufträge und wenn möglich aus
der brd.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
DGZ
05-mai-04
@william

wir fertigen schon teile in sued china fuer maschinenbau, aber es ist alles eine gratwanderung hier, qualitaet muss staendig ueberprueft werden,usw. alles ist am anfang "mei wenti" und wenn du siehst was dabei rauskommt,...................? es dauert lange bis man was gefunden hat. klingt auf jeden fall interresant dein angebot, schicke dir demnaechst e-mail. bist du auschliesslich im KFZ bereich taetig?
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
William
06-mai-04
hallo dgz,
wegen dem " MEI WENTI " habe ich fast unseren senior ing. rausgeschmissen weil es der zweite satz von ihm war.
der bleibt mir ein dorn im auge aber er hat 30 jahre erfahrung !
ich jage nicht einem schnellen auftrag hinterher sondern würde es gerne sehen wenn sich eine langfristige zusammenarbeit einstellt. natürlich ist es verdammt schwer einen guten partner zu finden aber genau das habe ich mir vorgenommen. china bietet nunmal viele vorteile in der lohnproduktion und die BRD sollte sich langsam von veralteten produkten und techninken verabschieden. der nahe und ferne osten machen es genauso gut und günstiger. ist jedenfalls meine meinung. und, den vorsprung hält die BRD nur mit innovationen, forschung, patente und autom. prozessen.
die BRD vergreist doch bald weil kinder schon ein luxus sind ( mehr als 2 meine ich ).
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
William
06-mai-04
nachschlag,
wir machen Kommutatoren ( auch Kollektor oder Stromwender genannt
an dem die Kohlen anliegen und den Strom übertragen )
für elektrische Handwerkzeuge wie Bohrmaschine, Stichsäge, Winkelschleifer....., oder für Haushaltgeräte wie Staubsauger, Mixer
Waschmaschine und Kfz Bereich wie Fensterheber, Benzinpumpe,
Wischer, Anlasser u.s.w. Kurz, immer wenn die Drehzahl geregelt wird
und es ein Gleichstrommotor ist. Sonst habe ich noch überkappazität
und nehme als zweites Standbein Fertigungs und Montageaufträge an.
Am Besten wäre natürlich ein Unternehmen das wir voll für den Chineischen Markt vertreten dürfen. Also alles aus einer Hand , ohne Lagerkosten in der BRD und just in time delivery.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
stevetianjin
06-mai-04
@William

Deine Absicht ist ehrenvoll und verständlich, nur möchte ich Dich darauf hinweisen, daß Du mit Deiner "Geschäftsidee" keineswegs Neuland beschreiten wirst und leider auch genau den Bereich versuchst zu erobern, den sich die lokalen Joint-Venture Partner in China gern selbst sichern möchten.
Auch sind die chinesischen Mitbewerber mittlerweile durchaus erst zu nehmen und betreiben einen ruinösen Wettbewerb gegen uns Langnasen.
Du wirst schon selbst festgestellt haben, daß die hoch gelobte Qualität "Made in Germany" heutzutage nicht mehr ausreicht und die Global Players der KFZ-Produktion längst eingespielte Strukturen für die Zulieferindustrie aufgebaut haben.
Leider gibt es nur noch wenige Nischen, welche man nach meiner Meinung auch nur dann besetzen kann, wenn dahinter konkrete Aufträge deutscher bzw. europ. Firmen stehen.
Wenn Du weitere Informationen benötigst, schreibe an folgende Adresse:
X-Fire1@T-Online.de
Ich werde für vertrauliche Behandlung der Anfrage (außerhalb öffentlicher Foren) sorgen und für Dich einige nützliche Hinweise und Ansprechpartner benennen.
Tatsächlich ist aber solch ein Forum allenfalls für den ersten Kontakt brauchbar, da die Anzahl der Gewerblichen hieroffensichtlich gering ist.
Bis demnächst.
Steve
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
toxicblood
07-mai-04
Hallo zusammen,

nu muss ich auch mal kurz meinen Senf dazu geben.

Von wegen das in China genau so gut gearbeitet wird wie in der BRD.
Haha wenn ich Lachen darf.
Ich bin nun 4 Wochen in China und habe gesehen wie man hier arbeitet.
Wenn du nicht immer wieder auf die Finger guckst schleichen sich sehr gerne und haeufig Fehler ein.
Und wenn ich mir Deutschland anschaue, ich habe 10 Jahre in einen Werkzeugbau gearbeitet und kenne die Branche gut. Im Vergleich zu China ist Deutschland das Sahnehaeubchen. Ich moechte nicht CHina runtermachen aber ich habs nun halt mit eigenen Augen gesehen. Es wird bestimmt mal die Zeit kommen wo sich China mit Deutschland behaupten kann, aber da vergehen noch einige Jahre. Sorry wenn ich sowas alles hier schreibe, moechte aber meine eigene Meinung hierzu aeussern.

MfG

Der Toxikant

P.S. Nein ich bin keine Mischung aus Gift und Praktikant )))
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
William
07-mai-04
@ steve

ich gebe dir in allen punkten recht und weiß schon das es kein neuland ist. Dennoch denke ich das sich mit deutscher gründlichkeit und fleiß ein kleiner
markt zu erobern ist. Nicht leicht, sicher nicht. und die chinesen holen schnell und billig auf. Sie lernen aus unseren fehlern und haben damit einen leichten start. Dein beispiel Kfz zulieferindustrie ist passend.
Ich hörte das mitarbeiter nur abgeworben werden um an den kundenstamm zu kommen. Die provisionen sind gewaltig. Mir erging
es ähnlich als ich mit dem mitarbeiter meinen besten kunden in den
USA verloren habe. Man kann in china einfach alles verkaufen.
Und mein Kunde hat mir nicht lange hinterhergeweint. Der spart noch
was und ist glücklich. Schon mal daran gedacht das im- und exportfirmen
ein idealer umschlagplatz für informationen von mitberwebern ist ?
Schau dir mal eine normale PACKINGLIST an !

@ toxic
du 4 Wochen sind noch nicht viel aber im grunde haste da schon recht.
Nur brauchst du dich nicht so abfällig äußern. Alle die schon länger hier
wissen das und tollerieren die schludrige arbeitsweise. Aber auch das ist
der grund warum so viele deutsche ( und du ) hier sind - gelle.
Ich stehe jeden tag in der produktion und sehe mit einem schmunzeln wie meine arbeiter versuchen mit dem geringsten körperlichen aufwand die die gestellte aufgabe einigermaßen zu lösen. Ha ha.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
toxicblood
07-mai-04
@william,

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt. Du sagtest das China mit Deutschland qualitaet konkurieren koenne. Vielleicht in einigen Dingen. Aber wenns um die Praezision geht, wackelt der Stuhl aber noch sehr.
Ja ich bin selber hier in China um mein Wissen ueber den Allgemeinen Werkzeugbau weiterzugeben. Da habe ich kein problem damit und ich mache es gerne.

Gruesse

Toxikant
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
Wisser
07-mai-04
>aber er hat 30 jahre erfahrung !

Solche Leute kann man nicht Trainieren! Setz den auf die Vormerkliste fuer den Abschuss!

Und falsch! Es GIBT Superleute in China! Alles eine Frage des Trainings. Loest auch aber von der Philisophie das alle Menschen gleich sind. Sind sie nicht. Einige koennen lernen, viele nicht. Und das faengt bei den untersten Arbeitern an. Und oft sind es die 'Fachkraefte' die am schlimmsten sind!

Ich will nun den Treat nicht klauen, nur mal eine Frage am Rande:

Was ist eure Erfahrung mit Fachfrauen in technischen Berufen? Maenner sind ja meisst Mist, logisch. Ich hatte aber nur eine handvoll weiblicher Mec und Elc Enggineer kennengelernt, und wie waeren alle sehr zuverlaessig. Einzelfaelle?
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
William
07-mai-04
@ toxicblood
wir sind selbst im werkzeugbau und es stimmt das da nachholbedarf ist,
darum lasse ich die laufende produktion fest 4 mal am tag von ing. checken. Den mache ich mir verantwortlich. Dafür und ISO lassen wir unsere neunen micrometer und schieblehren kalibrieren. Ich krieg ne kriese wenn ich sehe wenn mal wieder ein messmittel auf den boden fällt.
Dein fachwissen ist sicher gefragt.

@ wisser

aha, auch schon länger da nicht ? Für die lange erfahrung meines Ing. muß ich einiges wegstecken aber ich denke noch des sich lohnt.
Meine firma ist gerade 2 Monate in produktion und das mit ausschließlich brachenfremden welche angelernt werden müssen. Und den Ing. habe mich nur mit einem stattlichem gehalt, wohnung, mobile, spesen und kostenlose hin und herfahrt aus seine heimat bekommen. dabei arbeitet er nur knapp 4 tage die wochen wegen der heimreisen. Der ist bekannt wie bunter hund in der branche und angebote hatte der auch so.

wir haben auch überwiegend frauen beschäftigt. sozial hängen die mehr an dem job wie der risikobreite mann. Aber auch die Frauen lassen nach dem ersten eindruck nach und vermeiden selbständiges denken. Ändert sich vielleicht wenn ich prämien für verbesserungen aussetzte.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
toxicblood
07-mai-04
@William,

gute Mitarbeiter bekommste nur wennste sie selber aufbaust, von alleine kommt nischt. Aber kontrollieren kannste die Leute nid. Haben sie zuviel Wissen kanns passieren das sie von heute auf morgen neben deiner Firma ne eingene Firma aufmachen und dann noch um die haelfte billiger sind. Also was tun? Viele Arbeiter einstellen und jeden Mitarbeiter nur soviel zeigen was er wissen darf? Oder auf die Europaeische Methode und ihn richtig ausbilden... Ein kleiner Teufelskreis ist das wuerde ich sagen.

Ich wuerde auch ausrasten wenn ein Micrometer (ich weiss ich weiss es heisst Buegelmessschraube) oder eine Digitale Schieblehre (ich weiss ich weiss es heisst Messschieber) *G* auf den Boden faellt.

Wenn der Ing. 30 Jahre erfahrung hat ist der Mann meines erachtens Gold wert. Besonders wenn er ein Local ist sich gut auskennt und beziehungen hat. Nur muss man sich soeinen Mann natuerlich eine Zeitlang anschauen um feststellen zu koennen ob er wirklich der Crack ist. Ich habe schon Meister gesehen die zu dumm waren zu Arbeiten. Sowas tut dann weh, wie kann man soeinen Mann nen Meisterbrief aushaendigen.

Andererseits habe ich schon Fachkraefte erlebt die PLATIN wert sind.

Gruesse
Euer Toxikant
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
toxicblood
07-mai-04
@wisser,

heutzutage ist es egal ob Maennlich oder Weiblich.
Evtl sind Frauen etwas feinfuehliger, aber das ist in manchen Faellen besser so.


Gruesse
Toxikant
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
07-mai-04
@Interessierte
...ist ja mittlerweile eine illustre Runde 'draus geworden. Sollen wir vielleicht uns alle einmal in Shanghai treffen und life und konzentriert Erfahrungen, Ideen und Tips austauschen ? Jeder bosselt hier so fuer sich herum, ist hart und muss ja eigentlich nicht sein ...
Eine Gelegenheit waere ja, sich an den Partytermin anzulehnen, also vorher, oder nachher.
 
 
aw: geschäftsidee + produktion in china   guter beitrag schlechter beitrag
Wisser
07-mai-04
>Aber auch die Frauen lassen nach dem ersten eindruck nach und vermeiden selbständiges denken.

Naja, ich sag ja nicht das JEDE super ist. Aus meiner Erfahrung sind frauen aber zuverlaessiger. Vielleicht ich aber auch nur Glueck.

>Ändert sich vielleicht wenn ich prämien für verbesserungen aussetzte.

Bei Arbeitern? Nein. Die sind zu 90% zu doof. Es gibt aber trotzdem Edelsteine im Schlamm die man finden muss. Du musst eben selber mit den einfachen Arbeitern zusammenarbeiten damit die erstmal die Angst vor dir verlieren. Gleichzeitig muss man rausfinden wer 'smart' ist. Persoenlich Interligenz ist in China sehr ungleich verteilt.

Ich verlass mich 10x lieber auf einen einfachen Arbeiter wie auf einen selbsternannten Fachmann der 3 Jahre seines Lebens an der Uni sinnlos verschenkt hat.
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht