BRÜSSEL
Belgien
Brexit
Europa
Team
Niederlande
Kommission
Macron
Qualifikation
Fangquoten
Fischern
Eine
Viele
Slowenien
Nation
Schicksal
Brüssel
Pressespiegel
 
Miguel161
 
rehauer158
Bayerinshangha157
 
AKPudong155
JOMDA88155
Mr-URSTOFF153
 
opauli2004149
 
shanghai11144
 
Hangzhou2141
 
MaikeM139
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
rotzi
19-jul-07
Moin,

hatte Spontan mal wieder Lust ein paar Witze hier ins Forum zu stellen, mal zum Anfang drei Stück:

1.


Ein Albaner fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen
Sack.

Zöllner:
"Haben Sie etwas zu verzollen?"

Albaner:
"Nein."

Zöllner:
"Und was haben sie in dem Sack?"

Albaner:
"Sand."

Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze
Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf
dem Gepäckträger. Am achten Tag wirds dem Zöllner doch verdächtig:

Zöllner:
"Was haben sie in dem Sack?"

Albaner:
"Nur Sand."

Zöllner:
"Hmm, mal sehen..."

Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt
weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer
zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach
einem weiteren Monat der "Sandtransporte", hält es der Zöllner nicht
mehr aus und fragt den Mann: "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich,
dass ich nichts verrate, aber sie schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir
bitte, was!"

Der Albaner:
"Fahrräder..."

2. (nich ernst gemeint ;) )

Was denkt eine Frau nach zwanzig Jahren Ehe morgens vor dem Spiegel? ? Das hat er verdient!

3. (noch wengier ernst gemeint ;) )

Kommt ein Chinese zum Patentamt...
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
19-jul-07
#1
Rotzi, hast du ein Witzbuch von 1963 gefunden?

#3
Ok, das war witzig!

Auch aus meiner Jugend:

A. klingelt an der Tuer: Guten Tag, wohnt hier ein Vogel?
B. antwortet: Ja, im 3. Stock, der heisst Fink
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
dylanthomas
19-jul-07
rotzi faehrt mit dem auto und nimmt einen anhalter mit.
der zueckt eine waffe.
er zwingt rotzi auszusteigen.
der anhalter fesselt rotzi , zwingt rotzi sich seiner kleidung zu entledigen und vergewaltigt ihn... und braust mit dem auto davon...
rotzi huepft nackt und gefesselt auf der strasse herum bis die rettung kommt.
ein auto kommt und der mann fragt:"was ist passiert? warum bist du gefesselt und nackt?"
rotzi meint:" ich nahm diesen anhalter mit und mit der waffe zwang er mich zu ekelhaften dingen und klaute mein auto..."
der mann oeffnet seine hose:" tja buddy, schaetze, dass das heute einfach nicht dein glueckstag ist"...
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
DerLors
20-jul-07
OK OK ich weiß , is alt, aber ich schmeiß mich immer noch weg :-)

Warum werden Frauen älter als Männer ?

1) Weil Frauen keine Frau haben.

2) Weil ihnen vom Herrgott die Zeit
gutgeschrieben wird die sie beim Einparken
und telefonieren vertrödeln.

3) Weil Männer Charakter haben:
die sterben lieber, bevor sie hässlich werden!
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
20-jul-07
Was ist Chuzpe?

Wenn ein Angeklagter, der Vater und Mutter erschlagen hat, auf mildernde Umstaende plaediert, weil er doch Vollwaise ist.
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
hermann2111 (Gast)
21-jul-07
Treffen sich zwei Jaeger: Beide tot.

Die sechzig Zeichen....?, das ist zu lang.
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
21-jul-07
Jaegerwitze? OK.....

2 kurzsichte Jaeger auf der Pirsch. Hoch ueber ihnen ploetzlich ein Drachenflieger.

Jaeger 1 setz an, schiesst, und sag "Mist, daneben..."
Jaeger 2 setz an, schiesst, und sag "Mist, daneben... aber die Beute hat er schon fallengelassen"
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
21-jul-07
Erinnert sich noch jemand an "Life of Brian"?

What have the Romans done for us?
http://www.youtube.com/watch?v=BrO0TttczJc
 
 
mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
toni_hamburgo
21-jul-07
Mein persoenliches highlight ist @max1234 unter

http://forum.chinaseite.de/ftopic3596.html
 
 
aw: mal wieder Witze: positive bewertungen:  1 (50%) 
negative bewertungen: 1 (50%)positive bewertungen:  1 (50%) 
negative bewertungen: 1 (50%)   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
Ein LKW-Fahrer sieht ein kleines, blaues Maennchen am Strassenrand stehen. Er haelt an und fragt:
"Wo willste denn hin?'
"Gar nicht - ich komme von einem anderen Stern, bin schwul und habe Durst."
Der Fahrer gibt ihm zwei Dosen kalte Cola und faehrt weiter. Wenig spaeter sieht er ein kleines gelbes Maennchen stehen und haelt wieder an.

"Na, was willst du denn"
"Ich komme von einem anderen Stern, bin schwul und habe Hunger."
Der Fahrer gibt ihm seine Wurstbrote, faehrt kopfschuettelnd weiter und sieht bald darauf ein kleines, gruenes Maennchen am Strassenrand stehen.

"Na du kleines, gruenes, schwules Maennchen vom anderen Stern, was willst Du denn?"
"Fuehrerschein und Wagenpapiere bitte."
===

Neulich, ich hatte es eilig, erwischt mich ein Polizist mit Radarpistole genau unter einer Autobahnbruecke.
"Na, junge Frau - haben es wohl eilig ", fragt der Polizist.
Ja, habe gleich einen beruflichen Termin .. kommen sie in die Hufe mit dem Strafzettel"
"Was machen sie denn beruflich?" fragt er, um mich laenger aufzuhalten.
"Ich bin Afterstreckerin", sage ich verheissungsvoll.
"Was ist das denn", fragt die Gruenjacke.

"Das ist ganz einfach - ich stecke beide Haende in ein Arschloch und ziehe es solange auf 1,80 bis 2,00 Meter auseinander bis es so gross bleibt." erklaere ich ihm.

" Ist ja schrecklich - was macht man denn mit einem so grossen Arschloch?"

"Man drueckt ihm eine Radarpistole in die Hand und stellt es unter eine Autobahnbruecke."
 
 
Wahr oder unwahr ...   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
.. in den USA durchaus moeglich :-)

North Californien, ein Rechtsanwalt kaufte eine Kiste sehr
seltener und teurer Zigarren, und versicherte sie gegen Feuer und
andere Dinge. Innerhalb eines Monats rauchte er die ganze Kiste
dieser großartigen Zigarren und vor der ersten Premiumbezahlung
seiner Police, meldete der Rechtsanwalt Ansprüche gegenüber der
Versicherungsgesellschaft an. In seiner Forderung gab der Rechtsanwalt
an, die Zigarren gingen in einer 'Reihe von kleinen Feuern' verloren.
Die Versicherungsgesellschaft weigerte sich zu zahlen, aus folgendem
einleuchtendem Grund: Der Mann habe die Zigarren geraucht.

Der Anwalt klagte .... Und bekam Recht!

In den zugrundegelegten Regeln, stimmte der Richter der
Versicherungsgesellschaft zu, das die Forderung
leichtsinnig/irrsinnig ist. Der Richter entschied dennoch, da der
Rechtsanwalt die Police der Gesellschaft hatte, in welcher ihm
zugesichert wurde, daß seine Zigarren versichert seien und ihm
garantiert wurde, daß sie auch gegen Feuer geschützt sind, ohne zu
benennen welche Arten von Feuer nicht akzeptierbar sind, daß
die Gesellschaft verpflichtet ist die Forderungen zu bezahlen.

Statt eines langen und kostspieligen Berufungsprozesses, akzeptierte
die Versicherungsgesellschaft die Entscheidung und zahlte dem Anwalt
$ 15.000,00 für den Verlust seiner seltenen Zigarren durch 'Feuer'.

Nachdem der Anwalt den Scheck eingelöst hatte, ließ die
Versicherunggesellschaft ihn verhaften wegen 24 facher
Brandstiftung!!! Seine eigenen Versicherungen und Aussagen vom
vorherigen Fall wurden gegen ihn benutzt, der Anwalt wurde schuldig
gesprochen, sein versichteres Eigentum mutwillig in Brand gesetzt zu
haben und wurde zu 24 Monaten Haft und einer Geldstrafe von 24.000,00 $
verurteilt
 
 
Der Letzte (fuer heute)   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
Letzte Woche in meiner Lieblingsmetzgerei, hinter mir eine Schlange, vor mir eine Fleischereifachverkäuferin.

"Einmal von dem Schwarzwälder Schinken"
"100 Gramm?"
"Ja"
"Darf"s etwas mehr sein?"
"Ja klar"
"Sonst noch was?"
"Ja, dann noch 100 Gramm von der Leberwurst"
"Darf"s etwas mehr sein?"
"Ja gerne"
"Darf"s sonst noch was sein?"

Und dann finde ich die Bestellerei öde. Also denke ich, ich bin mal flexibel:

"Ja, bitte noch 113 Gramm Aufschnitt"
Totenstille in der Metzgerei. Was ist das denn für eine Bestellung? 113 Gramm?
Die Fleischfachkraft starrt mich an, als hätte ich gesagt, sie legt beim Wiegen jedes Mal ihre Brüste mit auf die Waage. Sie versucht es mit dem "ich habe mich verhört"-Trick:
"100 Gramm Aufschnitt, jawoll".

Aber nicht mit mir!
"Nein, 113 Gramm"
"113 Gramm?"
"So ist es".

100 Gramm kann sie schätzen, hat sie ja den ganzen Tag. Aber 113 Gramm, das ist eine Herausforderung - zumal, wenn der Laden voll wie ein Kölner im Karneval ist.

Sie packt den Aufschnitt, legt ihn auf ein Stück Papier und auf die Waage. Die Digitalanzeige blättert sich auf 118 Gramm. Sie ist schlau.

"Darf"s ein bisschen mehr sein?"

Ich lächle, um sie in Sicherheit zu wiegen, dann sage ich: "Nein, genau 113 Gramm, bitte"

Sie atmet schwer. Hinter mir immer noch Totenstille. Ein Huster. Die ganze Metzgerei beobachtet wie erstarrt den Showdown zwischen Fleischereifachverkäuferwoman und Superasshole.

In Zeitlupe schneidet sie ein Wurststückchen und legt den Aufschnitt auf die Waage. 114 Gramm. Sie will die Wurst gerade einpacken.

"Nein" sage ich "Ich möchte bitte genau 113 Gramm."

Ich drehe mich zu den Wartenden um.
"Ärztliche Empfehlung" lächle ich. Es nutzt nichts. Einer ballt die Fäuste. Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr. Meine bislang freundliche Bedienung knirscht mit den Zähnen, schneidet noch ein Stückchen von EINEM Wurstscheibchen ab, lässt erneut die Waage entscheiden.

Wie in Zeitlupe erscheinen die Zahlen und bleiben bei genau 113 Gramm stehen. Hinter mir atmen die Menschen und auch meine Fleischereifachverkäuferin auf.

Geschafft. Das A****loch ist befriedigt. Sie will schon die Wurst einpacken, als ich die Hand hebe.

"Entschuldigung," sage ich, "sie haben das Papier mitgewogen. Das ist sicher noch ein Gramm."

"Was GLAUBEN Sie, wo Sie hier sind?" faucht sie mich an.
"WO ICH BIN, WEIß ICH! OB ICH PAPIER BEZAHLE, MÖCHTE ICH WISSEN."

Sie knallt das Fleisch nebst Papier wieder auf die Waage und schmeißt das bei 114 Gramm abgeschnittene Wurststückchen dazu. Voila, wir haben 114 Gramm inklusive Papier.

"JETZT dürfen Sie einpacken" erkläre ich generös, im Bewusstsein, sie besiegt zu haben. Die empört murmelnden Stimmen "Zicke", "Erbsenzählerin" und "Oberlehrerin" hinter mir ignoriere ich.

>>Fortsetzung
 
 
Fortsetzung   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
<< Fortsetzung

Ich bekomme mein Zeugs gerade so nicht direkt ins Gesicht geschmissen, zahle an der Kasse und noch währenddessen frage ich die Besiegte freundlich: "Was machen Sie eigentlich mit den abgeschnittenen Halb- und Viertel-Scheiben?"

"Die werfe ich weg, wieso?"
"Och", sage ich verbindlich, "bevor Sie die wegschmeißen, können Sie sie ja auch mir geben..."

Im Krankenhaus hat man mir später erzählt, sie hätten drei Stunden gebraucht, um mir die Kalbshaxe aus den Rippen zu operieren...
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
rotzi
21-jul-07
An der Universität von Kopenhagen wurde einem Studenten folgende Frage in einer Physikprüfung gestellt: "Beschreiben Sie, wie man die Höhe eines Wolkenkratzers mit einem Barometer feststellt."

Der Student antwortete: "Sie binden ein langes Stück Schnur an den Ansatz des Barometers, senken dann das Barometer vom Dach des Wolkenkratzers zum Boden. Die Länge der Schnur plus die Länge des Barometers entspricht der Höhe des Gebäudes."

Diese in hohem Grade originelle Antwort entrüstete den Prüfer dermaßen, dass der Kursteilnehmer sofort entlassen wurde. Dieser appellierte an seine Grundrechte, mit der Begründung dass seine Antwort unbestreitbar korrekt war, und die Universität ernannte einen unabhängigen Schiedsrichter, um den Fall zu entscheiden. Der Schiedsrichter urteilte, dass die Antwort in der Tat korrekt war, aber kein wahrnehmbares Wissen von Physik zeige.

Um das Problem zu lösen, wurde entschieden den Studenten nochmals herein zu bitten und ihm sechs Minuten zuzugestehen, in denen er eine mündliche Antwort geben konnte, die mindestens eine minimale Vertrautheit mit den Grundprinzipien von Physik zeigte.

Für fünf Minuten saß der Student still, den Kopf nach vorne, in Gedanken versunken. Der Schiedsrichter erinnerte ihn, dass die Zeit lief, worauf der Student antwortete, dass er einige extrem relevante Antworten hatte, aber sich nicht entscheiden könnte, welche er verwenden sollte. Als ihm geraten wurde, sich zu beeilen, antwortete er wie folgt:

"Erstens könnten Sie das Barometer bis zum Dach des Wolkenkratzers nehmen, es über den Rand fallen lassen und die Zeit messen die es braucht, um den Boden zu erreichen. Die Höhe des Gebäudes kann mit der Formel H=0.5g xt im Quadrat berechnet werden. Der Barometer wäre allerdings dahin!

Oder, falls die Sonne scheint, könnten Sie die Höhe des Barometers messen, es hochstellen und die Länge seines Schattens messen. Dann messen Sie die Länge des Schattens des Wolkenkratzers, anschließend ist es eine einfache Sache, anhand der proportionalen Arithmetik die Höhe des Wolkenkratzers zu berechnen.

Wenn Sie aber in einem hohem Grade wissenschaftlich sein wollten, könnten Sie ein kurzes Stück Schnur an das Barometer binden und es schwingen lassen wie ein Pendel, zuerst auf dem Boden und dann auf dem Dach des Wolkenkratzers. Die Höhe entspricht der Abweichung der ravitationalen Wiederherstellungskraft T=2 pi mal Wurzel aus (l/g).

Oder, wenn der Wolkenkratzer eine äußere Nottreppe besitzt, würde es am einfachsten gehen da hinauf zu steigen, die Höhe des Wolkenkratzers in Barometerlängen abzuhaken und oben zusammenzählen.

Wenn Sie aber bloß eine langweilige und orthodoxe Lösung wünschen, dann können Sie selbstverständlich das Barometer benutzen, um den Luftdruck auf dem Dach des Wolkenkratzers und auf dem Grund zu messen und der Unterschied bezüglich der Millibare umzuwandeln, um die Höhe des Gebäudes zu berechnen.

Aber, da wir ständig aufgefordert werden die Unabhängigkeit des Verstandes zu üben und wissens
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
Hi rotzi - ich darf die Geschichte mal zu Ende bringen ;-))

.... und wissenschaftliche Methoden anzuwenden, wurde es ohne Zweifel viel einfacher sein, an der Tür des Hausmeisters zu klopfen und ihm zu sagen:

Wenn Sie ein nettes neues Barometer möchten, gebe ich Ihnen dieses hier, vorausgesetzt Sie sagen mir die Höhe dieses Wolkenkratzers."

(Der Kursteilnehmer war Niels Bohr, der erste Däne, der überhaupt den Nobelpreis für Physik gewann.)
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
Aventurin (Gast)
21-jul-07
MUTTER: Na, Schatz, wie war es in der Schule. Und wer ist B.S.?
SOHN: B.S.? Wer soll das sein?

MUTTER: Weiss nicht. Steht in deinem Deutschheft hinten drin. Ist es ein Mädchen?
SOHN: B.S. ...... das heisst......das steht für Biostunde. Und warum liest du überhaupt in meinem Deutschheft?

MUTTER: Ich habe einen Kuli gesucht. So, Biostunde. Ich dachte, es heißt vielleicht Bettina Seifert?
SOHN: Wie...... wie kommst du denn darauf?

MUTTER: Och, nur so. Weil du so ein Sexheft mit Bildern von nackten Frauen in dem Spalt zwischen Schreibtisch und der Wand hast. Und Kondome im Portemonaie. Und Barbaras Mutter sagt, Bettina Seifert hat schon Erfahrungen mit Jungs.
SOHN: Du schnüffelst in meinen Sachen herum, während ich weg bin? Und du hast Barbaras Muter erzählt, dass ich Kondome und einen Porno habe???

MUTTER Ja. B.S. hätte ja auch Barbara Schulz sein können. Und mit Barbara hast du ja schliesslich auf der Klassenfahrt geknutscht. Sagt jedenfalls deine Klassenlehrerin.
SOHN: Was?? Frau Schottmöller weiss auch alles?

MUTTER: Natürlich nicht. Ich will dich ja nicht blamieren. Ich habe natürlich einen Vorwand benutzt.
SOHN: Gottseidank! Moment.....Mutter welchen Vorwand?

MUTTER: Ich habe ihr erzählt, dass ich Angst hätte, du wuerdest auf Jungs stehen. Da hat sie mir das mit dem Knutschen sofort erzählt.
Clever nicht?
SOHN: Ja, sehr clever! Barbaras Mutter denkt jetzt, ich bin ein Sexmaniac, und meine KLassenlehrerin, ich waere schwul. Und wenn beide ein bisschen wie du sind, weiss es morgen die ganze Stadt. Und Bettina hält mich für pervers!
Vielen dank Mutti!

MUTTER: Keine Angst, mein Engel! Mit Bettina hab´ich auch alles geklärt.
Nettes Mädchen. Sie kommt gleich mit ihrer Mutter zum Kaffee vorbei.
SOHN: Was...... hast...... du...... Bettina...... erzählt??

MUTTER: Dass sie sich keine Sorgen wegen der Pornos machen muss.
Ein Junge, der mit 15 noch ins Bett macht, hat mit Sex bestimmt noch nix am Hut.
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
rotzi
22-jul-07
ah, danke aventurin! :) ... ist mir garnicht aufgefallen ... eine Fehlermeldung wäre da ganz nett gewesen

weiß ich für nächstes mal bescheid! ;)
 
 
aw: mal wieder Witze: positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
22-jul-07
Forumswitz;

Ich lache ueber einen der Witze hier.

Das ist auch Chutzpa.
 
 
aw: mal wieder Witze:   guter beitrag schlechter beitrag
Styx
23-jul-07
Ein Rasenmäher und ein Schaf stehen auf einer Weise.

Schaf: "Määhh!!"

Rasenmäher: "Von DIR lass ich mir GARNIX sagen!!"

höhö
 
 
aw: mal wieder Witze: positive bewertungen:  1 (50%) 
negative bewertungen: 1 (50%)positive bewertungen:  1 (50%) 
negative bewertungen: 1 (50%)   guter beitrag schlechter beitrag
rotzi
23-jul-07
Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist.
Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen...
Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank:
Der Sohn: "Dunkel hier drinnen..."
Der Mann (flüstert): "Stimmt."
Der Sohn: "Ich hab einen Fußball..."
Der Mann: "Schön für Dich."
Der Sohn: "Willst Du den kaufen?"
Der Mann: "Nee, vielen Dank!"
Der Sohn: "Mein Vater ist draußen!"
Der Mann: "OK, wie viel?"
Der Sohn: "250 Euro."

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber
im gleichen Schrank enden.
Der Sohn: "Dunkel hier drinnen...."
Der Mann (flüstert): "Stimmt."
Der Sohn: "Ich hab Turnschuhe."
Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: "Wieviel?"
Der Sohn: "500 Euro."
Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: "Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen."
Der Sohn: "Geht nicht hab ich alles verkauft!"
Der Vater: "Für wie viel?"
Der Sohn: "Für 750 Euro."
Der Vater: "Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!"
Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.
Der Sohn: "Dunkel hier drinnen..."
Der Pfarrer: "Hör auf mit der Scheiße!!!"
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht