BRÜSSEL
Durchblick
Meer geht (n)immer
 
Appel30
harry5326
Ullebambulle25
Superburschi125
AKPudong23
Moritzlo23
shanghai1123
Benni-Hsinchu23
Alexander8223
Mysticlad23
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
er
Belgien
Kommission
Müll
König
Ikea
Träume
Dekadenz
Hersteller
Fixkostenzuschuss
Elisabeth
Notebook
Prinzessin
Ausstellung
Schaerbeek
Brüssel
Pressespiegel
24°C
Wetter
Treffen
Expat-Podcast: Third Culture Kids 1 
"Kinder brauchen emotionales Vokabular"

Wieviel Belgien steckt in der kulturellen Identität meines Kindes? Third Culture Kids (TCK) bauen Beziehungen zu mehreren Kulturen auf, nehmen aber keine davon völlig in Besitz, beschrieb der Soziologe und Autor David C. Pollock das Aufwachsen im Ausland.

Ann Wöste, Jugendcoach und zertifizierte Trainerin mit langjähriger Expat-Erfahrung, berichtet in diesem Podcast über ihre Arbeit mit TCK's, entschlüsselt grundlegende Begrifflichkeiten und rät Expat-Eltern (nicht nur) in Brüssel zur möglichst frühen Vermittlung von emotionalem Vokabular.


2020-08-17 / Quelle: Team expat.info    Aufbereitung: Team expat.info / M. Koenig
Expat-Podcast: Am Steuer 3 
"Wir gucken keine Filme im Cockpit"

Cockpit an Crew: Bereit zur Landung in BRU
Im finalen Teil unserer Podcastserie "Am Steuer" confirmt Airbus-Kapitän Niels den goldenen Tipp für günstige Buchungen (nicht nur von/nach Brüssel), benennt gefühlte Hierarchien zwischen Budget- und Staatsairline-Piloten und erörtert, mit welchem Idealalter man in dieses Berufsfeld einsteigen sollte.

Gebrieft wird auch, wieviel Realität in Flugsimulatoren steckt, welche Innovationen moderne Cockpits kennen - und was für Piloten eigentlich zu tun bleibt, wenn auf Reiseflughöhe der Autopilot navigiert.


2020-07-13 / Quelle: Team expat.info    
Expat-Podcast: Am Steuer 2 
"Beim ein- oder anderen Pärchen funkt es"

Cockpit an BRU Tower: Podcast incoming
Anspruchsvolle Simulatorchecks, Ausbildung um 150.000 Euro und Verantwortung für hunderte Passagiere. In diesem Podcast brieft uns Expat-Pilot Niels Herbrich über die harten Anforderungen seines Berufslebens, den Wahrheitsgehalt altbekannter Crew-Klischees und weshalb das Prestige der Flugkapitäne zuletzt so gelitten hat. Bonus: Profi-Einschlaftipps für Jetlaggeplagte (nicht nur) in Belgien.


2020-05-18 / Quelle: Team expat.info    
Expat-Podcast: Newsoverkill 
"Es ist trotzdem eine freie Entscheidung"

Derzeit wie ein ferner Traum: Die gewohnte Normalität Brüssels
Negativschlagzeilen aus aller Welt stürzen derzeit in Belgien auf uns ein wie eine Ladung Backsteine. Medien übertreffen sich mit tragischen Bildern und düsteren Prognosen. Wann ist es des Schlechten zu viel?

Ökonom, Diplom-Pädagoge und Spezialist für Gewaltfreie Kommunikation Tilman Rieger mahnt in diesem Podcast zu mehr Selbstbeherrschung beim Nachrichtenkonsum - und wie man mit etwas Kreativität das Gefühl schleichender Ohnmacht überwindet.


2020-04-02 / Aufbereitung: Team expat.info
Podcast: Ab nach Brasilien? 3 
São Paulo aus Expat-Perspektive

Themen des dritten und letzten Teils dieser Podcast-Serie sind Dresscode, Sauberkeit, Verdienstmöglichkeiten, Unternehmerfreundlichkeit, Zukunftsperspektive und Lebensgefühl. Und warum es in Ludwigs Garten keine Vogelspinnen gab.


2019-11-25 / Quelle: Team expat.info    
Podcast: Ab nach Brasilien? 2 
Expatleben in São Paulo

Insgesamt 22 Jahre lang kochte Küchenchef Ludwig Strobel in Brasilien. Zuerst in Rio de Janeiro, danach in der "Arbeiterstadt" São Paulo. In diesem Podcast spricht der Unterfranke über weitere Charakterzüge der größten Metropole Südamerikas: Visa-runs nach Uruguay, Infrastruktur, Behördengänge, Lebenskosten, die Offenheit von Brasilianern gegenüber Ausländern und warum Portugiesisch schwerer zu lernen ist als Spanisch. Teil 2 von 3 jetzt auf expat.info.


2019-10-21 / Quelle: Team expat.info    
Podcast: Ab nach Brasilien? 1 
Expatleben in São Paulo

Insgesamt 22 Jahre lang kochte Küchenchef Ludwig Strobel in Brasilien. Zuerst in Rio de Janeiro, danach in der "Arbeiterstadt" São Paulo. In diesem Podcast spricht der Unterfranke über prägende Charakterzüge der größten Metropole Südamerikas: Bevölkerung, Einschränkungen, Kriminalität, Nachtleben, Nahverkehr, Nationalküche, Gesundheitsversorgung, Schulsystem... Teil 1 von 3 jetzt auf expat.info.


2019-08-27 / Quelle: Team expat.info    
Podcast: Peter Kruse 4 
Rückkehr: Von der Firma alleingelassen

Trübe Aussichten bei der Rückkehr ins HQ
Interkulturelle Kompetenz, Kontakte rund um den Globus, neue Horizonte. Ein Auslandsaufenthalt, egal ob in Brüssel oder sonstwo, liefert einen riesigen Schatz an Erfahrungswerten. Doch was passiert nach der Rückkehr? Oft wird dieser Erfahrungsschatz nicht oder nur marginal gewürdigt und laut einer AHK-Studie wechseln 70% aller ehemaligen Expats binnen 2 Jahren die Firma.

Peter Kruse, Coach, Psychotherapeut und vormals evangelischer Pastor spricht über die Vorteile eines Auslandsaufenthalts und was anschließend bei der Reintegration ins Mutterunternehmen regelmäßig schief läuft.


2019-06-17 / Aufbereitung: Team expat.info
China-Podcast: Peter Kruse 2 
Seitensprünge und verletztes Vertrauen

Eine gesunde Beziehung braucht Vertrauen
Was tun, wenn in einer Beziehung kein Vertrauen mehr übrig ist? Wie funktioniert und welchen Erfolg verspricht eine Paartherapie? Peter Kruse, Psychotherapeut und ehemaliger Pastor im Gespräch über Seitensprünge , verletztes Vertrauen, GPS-Tracking, Familienkonferenzen und ungewollte Klavierflügel.


2019-04-15 / Aufbereitung: Team expat.info
Expat-Podcast: Peter Kruse 1 
"Es gibt innere Auseindandersetzungen"

Ob hier in Belgien oder anderswo: Wie sich Beziehungen aufgrund eines Auslandsaufenthalts verschieben, welche Rolle gründliche Vorbereitung für beide Partner spielt und was ein typisches Problem der "alleingebliebenen Ehefrauen" darstellt, thematisiert die neue expat.info Podcastserie mit Coach, Familientherapeut und vormaligem evangelischen Pastor Peter Kruse.


2019-03-13 / Quelle: Team expat.info    

Archiv 1 2

bruessel.expat.info © 2020 secession limited | contact | advertise